Frontpage
Übersicht

EXPERIMENTE

Mikroskop

Lokalisation von Berührungsreizen

Arbeitsblätter, zusätzliche Unterlagen

Arbeitsblatt (doc-Format)

Zum Seitenanfang

Lokalisation von Berührungsreizen

Ziel: Wir versuchen, nachträglich die Stelle eines Berührungsreizes anzugeben:

Zeit: ca. 5 Minuten

Material: 2 Holzstäbchen mit Watte, Tuch zum Augen verbinden

Ausführung: Der Versuchsperson die Augen verbinden. Ihre Haut an verschiedenen Körperstellen mit einem mit Watte umwickelten Holzstäbchen etwa 1 Sekunde lang berühren. Die gleiche Hautstelle kann auch mehrmals berührt werden. Die Versuchsperson soll etwa 10 Sekunden nach der Berührung die entsprechende Stelle genau anzeigen. Die Anzahl der richtigen und der falschen Angaben in Prozenten zur Anzahl der Berührungsreize berechnen.

Die Angaben der Vp. stimmen mit den Berührungsstellen oft nicht überein. Die nachträgliche Lokalisation von Berührungsreizen ist je nach Körperstelle mehr oder weniger schwierig und gelingt oft nach einigen Sekunden nicht mehr.

Es ergeben sich auch starke individuelle Unterschiede.

Zum Seitenanfang

Vorarlberger Bildungsserver